Abschlussarbeiten

Bachelor- und Masterarbeiten

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit aktuellen Themen für Abschlussarbeiten.

Für weitere mögliche Fragestellungen wenden Sie sich bitte direkt an Frau Prof. Dr. Schmalz.

Als Richtlinie und Hilfestellung für die Anfertigung von am Fachgebiet Ingenieurhydrologie und Wasserbewirtschaftung betreuten studentischen Abschlussarbeiten wurde gemeinsam mit dem Fachgebiet Wasserbau und Hydraulik ein institutsübergreifender Leitfaden für studentische Abschlussarbeiten (wird in neuem Tab geöffnet) entwickelt.

Offene Themen

Multivariate Analyse von Trübungsdaten und meteorologischen Zeitreihen – MT M.Sc. Dominik Scholand
Entwicklung eines Wassermanagementkonzeptes für einen Geflügelhof in der Nähe von Miltenberg – BT/MT M.Sc. Amrei David

Abgeschlossene Arbeiten

Analyse der Bodenerosionsgefährdung auf landwirtschaftlichen Nutzflächen und ihres Anschlussgrades an Fließgewässer unter Verwendung von frei verfügbaren Daten M.Sc.
Literaturstudie und Anwendung vereinfachter Berechnungsansätze des eventbasierten Zwischenabflusses in Mittelgebirgen B.Sc.
Maßnahmen zum urbanen Wasserressourcenmanagement als Beitrag zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels B.Sc.
Prüfung und Analyse der Wetterstationsdaten Herrensee im Mittelgebirgseinzugsgebiet Gersprenz B.Sc.
Darstellung und Auswertung der Abflusshysterese aus Zeitreihen gemessener Abflüsse und Wassergüteparameter B.Sc.
Einfluss unterschiedlicher Niederschlagsdaten auf hydrologische Modellergebnisse am Beispiel des Gersprenz-Einzugsgebietes in Hessen M.Sc.
Einfluss unterschiedlicher Landnutzungsdaten auf ökohydrologische Modellergebnisse am Beispiel des Fischbach-Einzugsgebietes in Hessen M.Sc.
Bedeutung von Flächennutzungsänderungen für die Grundwasserneubildung im Kontext von numerischen Modellrechnungen zur regionalen Grundwasserbewirtschaftung M.Sc.
Analyse von Niedrigwasser im Mittelgebirgseinzugsgebiet Gersprenz mithilfe des SWAT-Modells M.Sc.
Analyse des Niedrigwasserverhaltens der Mümling in Hessen M.Sc.
Vergleich von Modellansätzen zur Berechnung von Oberflächenabflüssen mit Berücksichtigung des Kanalnetzes und Maßnahmen zum Überflutungsschutz M.Sc.
Schadstoffbelastung nach Starkregen unter Berücksichtigung flächenhaft differenzierter Konzentrationswerte M.Sc.
Entwicklung eines Tools zur grafischen Darstellung der Abflusshysterese B.Sc.
Entwicklung eines kostengünstigen Prototyps für ein Multi-Sensorsystem zur Überwachung der Gewässertemperatur B.Sc.
Analyse potentieller Quellen und Fließwege von Schwebstoffpartikeln in Oberflächengewässern im Einzugsgebiet des Fischbachs B.Sc.
Durchführung und Auswertung einer ereignisbasierten Messkampagne zur Analyse des zeitlichen Verlaufs der Schwebstoffkonzentration über ein (Stark-) Regenereignis im Fischbach-Einzugsgebiet in Hessen B.Sc.
Phosphorausträge aus landwirtschaftlichen Dränagen B.Sc.
Set-up and configuration of a real-time Ensemble Kalman filter for an operational flood forecasting system M.Sc
Test und Evaluation des 2D-Simulationsmodells IBER+ für die Analyse von Starkregengefahren in kleinen ländlichen Einzugsgebieten M.Sc.
Optimierung eines Niederschlag-Abfluss-Modells durch Erweiterung des auf Elementarflächen basierenden physikalischen Bodenfeuchteansatzes M.Sc.
Vergleich unterschiedlicher Modellansätze zur Abbildung von Außengebietsabflüssen M.Sc.
Betrieb, Instandhaltung und Evaluierung von Pegelmessstellen auf Grundlage der Anforderungen des Pegelhandbuchs am Beispiel von Messstellen im Fischbach-Einzugsgebiet in Hessen B.Sc.
Feldversuche mit dem Doppelringinfiltrometer zur Ermittlung des Infiltrationsvermögens von Böden B.Sc.
Entwicklung einer Methode zur Ableitung hydrologischer Elementarflächen für das Fischbach-Einzugsgebiet B.Sc.
Analyse von Niederschlagsdaten aus der Satellitenfernerkundung in der hydrologischen Modellierung am Beispiel des Fischbachtals M.Sc.
Entwicklung eines alternativen Ansatzes zur Bewertung von Hochwasserrisiken in kleinen Einzugsgebieten M.Sc.
Auswirkung der Aufbereitung und Verwendung verschiedener Niederschlagseingangsdaten auf die Ergebnisse in der Starkregenmodellierung M.Sc.
Hydrologisch-hydraulische Berechnung des Starkregenereignisses am 23.04.2018 anhand zweier Modellansätze im Fischbach-Einzugsgebiet B.Sc.
Flächenhafte GIS-basierte Analyse der Sturzflutgefährdung im Gersprenz-Einzugsgebiet B.Sc.
Modell- und Methodenvergleich zur ereignisbasierten Erosionsmodellierung B.Sc.
Untersuchung geeigneter Probenahmetechniken zur Bestimmung kritischer Bodenerosionsparameter mit einem JET Erosion Test B.Sc.
Analyse von Schwebstoffen im Fließgewässer M.Sc.
Klassifikation landwirtschaftlicher Flächen auf Basis von Sentinel 1-Daten als Grundlage für die Erosionsmodellierungen im Einzugsgebiet der Gersprenz M.Sc.
Bewertung des Wasserhaushalts von Einzugsgebieten und Wasserkörpern – Stand der Technik, Methodenvergleich und Anwendung M.Sc.
Wasserqualitätsmodellierung in Talsperren M.Sc.
Implementierung einer ArcGIS Erweiterung zur automatisierten Auswertung von Klimadaten aus der Satellitenfernerkundung M.Sc.
Evaluation von Open-Source-Modellen zur 2-dimensionalen Strömungssimulation in Fließgewässern M.Sc.
Implementierung von ausgewählten Elementen zur Modellierung der Abflussquantität und -qualität urbaner Entwässerungsstrukturen in das Softwarepaket BlueM M.Sc.
Analyse der Sedimentationsdynamik in einem Fahrrinnenabschnitt der Tideelbe bei Wedel M.Sc.
Der neue Referenzparameter AFS63 in Regelwerken zum Gewässerschutz B.Sc.
Analyse und Kalibrierung eines JET Erosion Tests zur Bestimmung kritischer Bodenerosionsparameter B.Sc.
Non-Target-Analysen auf Spurenstoffe in den Fließgewässern im Einzugsgebiet des Wasserwerkes Hergershausen B.Sc.
Untersuchung und Optimierung der Vorklärung der dezentralen biologischen Abwasserbehandlung des städtischen Schlachthofs von León, Nicaragua B.Sc.
Angemessene Parametrisierung der Grundwasser-neubildungsprozesse unter Waldflächen in Modellrechnungen zum regionalen Wasserhaushalt B.Sc.
Durchführung einer kurzzeitigen Abflussmesskampagne zur Analyse des Abflussgeschehens in einem Abschnitt des Fischbachs, Hessen B.Sc.
Modellierung hydrologischer Ökosystemleistungen – Stand der Technik und Modellvergleich M.Sc.
Hinweise zur Umsetzung von REDD+ Können nationale REDD+ Strategien auf etablierte Zahlungssysteme für Ökosystemleistungen aufbauen? M.Sc.
Examination of the hydropower potential for the coffee growing region INA Oriental, Nicaragua B.Sc.
Remote sensing studies on lake surface, volume and water level of Lake Nicaragua according to longtime climate trends B.Sc.
Analyse der Abbildung von Bodenabtragsprozessen in einem physikalisch basierten Erosionsmodell B.Sc.
Verfahren der Ganglinienseparation – Analyse und Vergleich zweier Werkzeugpakete B.Sc.