Arbeiten

Bachelor- und Masterarbeiten

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit aktuellen Themen für Abschlussarbeiten. Für weitere mögliche Fragestellungen wenden Sie sich bitte direkt an Frau Prof. Dr. Schmalz.

Als Richtlinie und Hilfestellung für die Anfertigung von am Fachgebiet Ingenieurhydrologie und Wasserbewirtschaftung betreuten studentischen Abschlussarbeiten wurde gemeinsam mit dem Fachgebiet Wasserbau und Hydraulik ein institutsübergreifender Leitfaden für studentische Abschlussarbeiten entwickelt.

GIS-basierte flächenhafte Bewertung der Sturzflutgefahr im Gersprenz – Einzugsgebiet M.Sc. Amrei David
Erweiterung eines eventbasierten hydrologischen Modells (HEC-HMS) vom Fischbach-Einzugsgebiet um die Komponente Radarniederschläge als Eingangsdaten – MT M.Sc. Amrei David
Erstellung und Vergleich zweier hydraulischer Modelle (HEC-RAS, FloodArea) zur eventbasierten Starkregenmodellierung in einem kleinen hessischen (Mittelgebirgs-) Einzugsgebiet (< 50km²) – MT M.Sc. Amrei David
Modellerstellung in HEC-RAS zur eventbasierten Starkregenmodellierung in zwei (oder einem) exemplarischen hessischen (Mittelgebirgs-) Einzugsgebieten (< 50km²) – MT/BT M.Sc. Amrei David
Starkregen- und Abflussanalyse mit Datenauswertung (Radar- und Bodenmessstationen) im Fischbach-Einzugsgebiet – BT M.Sc. Amrei David
Entwicklung eines GIS Plug-Ins zur automatisierten Generierung von Eingangsdaten für BlueM M.Sc. Michael Kissel
Messkampagne zur Bestimmung der Schwebstoffkonzentration im Fischbach und Korrelationsanalyse mit vorhandenen Trübungsdaten – BT M.Sc. Dominik Scholand
Ermittlung einer Pegel-Schlüsselkurve am Pegel Groß-Bieberau 2 – BT M.Sc. Dominik Scholand
Analyse von Quellen und Eintragspfaden für Schwebstoffe im Fischbach-Einzugsgebiet – BT M.Sc. Dominik Scholand
Multivariate Analyse von Trübungsdaten und meteorologischen Zeitreihen – MT M.Sc. Dominik Scholand
Hydrologische Modellierung des Fischbach-Einzugsgebietes mit dem SWAT-Modell (Soil and Water Assessment Tool) unter Verwendung unterschiedlicher Landnutzungsdaten – MT M.Sc. Dominik Scholand